NUO gewinnt materialPREIS 2020

Es war spannend, es war heiter, es war familiär – und ganz anders als in den Jahren zuvor: Der Materialpreis wurde in diesem Jahr in der Vorweihnachtszeit verliehen, in acht kleinen, aufeinanderfolgenden Preisverleihungen an zwei Tagen. Die Überreichung der Pokale in acht Kategorien fand im kleinen Kreis und goldenen Konfettigestöber statt, anstelle eines vollbesetzten Saals zählte in diesem Jahr vor allem die persönliche Begegnung.

In den Kategorien Design, Innovation, Klassiker, Kollektion, Ökologie, Verfahren und Studie vergab die Jury je drei Auszeichnungen und raumprobe zusätzlich eine Anerkennung. Bis zum 30. September 2020 konnten die Materialien, Konzepte und Entwicklungen online eingereicht werden. Die unabhängige Fachjury traf ihre Entscheidungen anhand von Echtmustern und eingereichten Unterlagen. NUO belegte den ersten Platz in der Kategorie Verfahren. Weitere Preisträger wurden per Publikums-Voting über die Materialpreis-Website ermittelt. Hier entschied das fachkundige Publikum über die Preisvergabe.

Insgesamt wurden 33 Materialien und ihre Hersteller aus Industrie, Handwerk und Gestaltung mit dem
materialPREIS 2020 – der Auszeichnung für besondere Materialien – ausgezeichnet.

Weitere Informationen finden Sie unter www.materialpreis.com

Bilder © raumprobe, Stuttgart
Bilder © raumprobe, Stuttgart
Bilder © raumprobe, Stuttgart
Bilder © raumprobe, Stuttgart
Bilder © raumprobe, Stuttgart
Bilder © raumprobe, Stuttgart
Bilder © raumprobe, Stuttgart
Bilder © raumprobe, Stuttgart
Bilder © raumprobe, Stuttgart
Bilder © raumprobe, Stuttgart
Bilder © raumprobe, Stuttgart
Bilder © raumprobe, Stuttgart